Raucher-Entwöhnung

Rauchen, nein danke

Um mit dem Rauchen aufzuhören, sollten wir uns zuerst zu einem Beratungsgespräch kennen lernen, um Ihre persönlichen Rauchgewohnheiten zu besprechen.

Zur Therapie setze ich die Bioresonanz, Ohrakupunktur oder die Hypnose ein, welches Verfahren zum Einsatz kommt, hängt von Ihren Rauchgewohnheiten ab.

Ihre Aufgabe:

Sie bestimmen einen Tag, an dem Sie mit dem Rauchen aufhören, beseitigen alle Raucher-Utensilien und vereinbaren persönlich einen Termin zur Behandlung in der Praxis. Der erste Termin sollte im Idealfall auch Ihr erster „Nichtraucher-Tag“ sein.

Wichtig: Hypnose und Ohrakupunktur können eine Verhaltensänderung bewirken und Entzugserscheinungen lindern. Sie unterstützen den Patienten bei der Entwöhnung.

Beide Therapieverfahren sind jedoch nicht in der Lage, den Wunsch einer anderen Person (z. B. Ehe- partner) auf Sie zu übertragen. Sie eigenen sich auch nicht dazu, bei Ihnen einen Willen/Wunsch zur Raucherentwöhnung zu entwickeln.           

Sie müssen selbst den Willen/Wunsch haben, mit dem Rauchen aufzuhören, sonst wird keines der auf dem Markt befindlichen Therapieverfahren Wirkung zeigen!

Meine Aufgabe:

  • Ich setze häufig die Bioresonanztherapie zur Anregung des Stoffwechsels und zur Unterstützung der Nikotinentgiftung ein
  • Über die Hypnose nehmen wir Einfluß auf das Sucht-Verhalten (Sucht ist falsches Verhalten)  und trainieren ein anderes Verhalten an
  • Sollten wie z. B. bei starken Rauchern (> 30 Zigaretten/Tag), Entzugserscheinungen auftreten, setze ich die Ohrakupunktur oder eine Dauernadel ein

Behandlungsablauf:

Der erste Termin umfasst ein ausführliches Anamnesegespräch, evtl. eine Bioresonanz-Sitzung und anschließend eine erste Hypnose. Dauer des ersten Termins: 60 – 90 Minuten.

In zwei weiteren Hypnose-Sitzungen therapieren wir Ihr Suchtverhalten. Die Sitzungen folgen im wöchentlichen Abstand ( ca. 1 Stunde Dauer). Nach 6 Monaten vereinbaren wir einen Abschluss-Termin mit einer letzten kurzen Hypnose-Sitzung.

Die Raucherentwöhnung ist eine der bekanntesten Hypnose-Anwendungen überhaupt und genießt einen sehr hohen Beliebtheitsgrad. Sie ist für ihre hohen Erfolgsstatistiken bekannt, dies ist auch mehrfach wissenschaftlich belegt.

Es ist jedoch wichtig, einige Punkte im Vorfeld zu beachten, um wirklich erfolgreich zu sein:

  • Sie wollen die Entwöhnung selbst (nicht z. B. Ihres Ehepartners zuliebe) und melden sich auch selbst telefonisch an
  • Sie rauchen weniger als 30 Zigaretten täglich (ansonsten ist eine intensivere Therapie nötig)

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur kann intensive Entzugserscheinungen lindern bzw. vermeiden. Ich setze sie in wöchentlichen Abständen bei starken Rauchern zusätzlich zur Hypnose ein. Alternativ kann auch eine Dauernadel, die dann 3  bis 4 Tage im Ohr bleibt, gesetzt werden.

Kosten der Behandlung

Die Kosten der Therapie beinhalten vier Hypnosesitzungen und betragen komplett 250 €. Ohrakupunktur und Bioresonanztherapie werden separat berechnet.