Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pollenallergien – Behandlungsmöglichkeiten in der Naturheilkunde

7. April von 19:00 - 20:30

4€

Endlich ist der Winter vorbei, es riecht nach Frühling. Die milde Luft lockt die Menschen nach              Draußen. Die Bäume grünen und blühen und es beginnt die schöne Jahreszeit – leider auch oftmals auch die Pollenallergie.

Tränende Augen, schniefende Nasen sind typische Symptome eines Heuschnupfens.  Aber auch Hustenanfälle, die manchmal auch eine Bronchitis auslösen können und Atembeschwerden bis zu Asthmaanfällen sind Zeichen einer Pollenallergie.

Manche Patienten leiden unter Hautreizungen mit oder ohne Juckreiz oder es entstehen Entzündungen wie z. B. Nasennebenhöhlenentzündungen, Kehlkopfentzündungen (z. B. Räuspern, Heiserkeit) die sich durch gängige Medikamente nicht bessern lassen.

So macht der Aufenthalt Draußen keinen Spaß.

Neben verschiedenen Testmethoden (Blut-Test, EAV-Testung) bietet die Naturheilkunde nebenwirkungsfreie Behandlungsmöglichkeiten und Arzneimittel (Homöopathie, Schüssler Salze), die ich Ihnen heute Abend vorstellen möchte. 

Anmeldung über die Kreisklinik Roth.

Details

Datum:
7. April
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
4€
Webseite:
https://kreisklinik-roth.de/kursprogramm

Veranstalter

Claudia Langohr

Veranstaltungsort

Kreisklinik Roth – Gesundheitszentrum
Weinbergweg 14
Roth, 91154 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
09171/802-555
Webseite:
https://kreisklinik-roth.de